Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Termine Gruppentreffen der (SHG) Kriegsenkel-Dortmund in 2019

Immer ein Samstag von 15:00-18:00 Uhr: 

Dortmund-City, nähe Ostwall. Anschrift wird bei der erforderlichen Anmeldung mitgeteilt.

Neue Teilnehmer(-innen) sind jederzeit herzlich willkommen.

 

 

12.01.19  nicht im Gruppenraum möglich
02.02.19
                  23.02. Counselvortrag,
02.03.19
06.04.19
11.05.19
01.06.19
                  19.-23.06.19 Kirchentag Dortmund, wir nehmen teil, Westfalenhalle 6
13.07.19
00.08.19  = Sommerpause im Gruppenraum
07.09.19
05.10.19
16.11.19  Vernissage: Künstlerin und Kunstherapeutin (Kriegsenkel-Bilder) www.samira-bach.de

                  Ausstellungsort: folgt
07.12.19  Kunstworkshop mit www.samira-bach.de, 12-15 h ?

                  Finissage mit www.samira-bach.de, Berlin

 

Stand: 08.12.18

 

 

 

Rückschau 2018

20.01.18  Thema: Ängste - und damit leben.

10.02.18  Freie Themenwahl

03.03.18  Thema: Trauma heilen. Möglich? Teil 1

21.04.18  Workshop: "Strukturaufstellung" Kriegskinder-Kriegsenkel mit Karolin

                 (Fortbildung: Systemische Beratung und Systemaufstellungen,  Systemische Paar- und        

                   Familienberatung und Familienaufstellungen )

                 Nähere Info unter: kriegsenkel.dortmund@gmx.de, Anmeldung bis zum 09.04.18

26.05.18 Thema: Trauma heilen. Möglich? Teil 2

09.06.18  Berichte über Tagung, Seminare und Reise nach Breslau:            

                       16.-18.03.18 Loccum: Kriegsenkeltagung

                        07.04.18        Dortmund: Abenteuer Stimme (Physiologie der Stimme)

                        11.04.18        Dortmund: Generationswechsel

                        22.05.18        Breslau-Reise einer Kriegsenkelin: Auf den Spuren der Ahnen

                        Präsentation und Anleitung: Anti-Altersheim-Übungen (private und Kriegsenkelkind-Lebensgeschichte)

                        (Vera Birgenbihl, Management-Trainerin, Institut für gehirn-gerechtes Arbeiten)

 07.07.18  Besuch eines Seniorenheimes in der Innenstadt (Kein Treffen im Gruppenraum, Ort erfragen)

25.08.18  Impulsreferat (im Rahmen Gestalttherapeutischer Ausbildung): u.a.

                  - Warum stellt Hunger eine Traumatisierung dar?

                  - Hungertraumatisierte Menschen und die Folgen für die nächste Generation

15.09.18  Freie Themenwahl oder was euch schon immer auf dem Herzen lag.

06.10.18  Freie Themenwahl

03.11.18 "Dortmunder-Kriegsenkel-Wochen 2018"

 

                 (16:00-19:00 h inkl. 30 Min. Pause, 19:00-19:30 Podiumsdiskussion)

                 Info-Tag und 5jh. Jubiläumsfeier, 5 Jahre Selbsthilfegruppe Kriegsenkel-Dortmund, öffentlich

                 Programm wie folgt:

                 03.11.18 Jubiläumsfeier:

 

                                  Vortrag Prof. Dr. Malek Bajbouj, Charité Berlin

                                  Vortrag Samira Bach, Künstlerin und Kunsttherapeutin, Berlin

                                  Vortrag Arie Schick, Autor : "Mama erzähl mir vom Krieg"

                                        Geisteswissenschaftler, Psychotraumatologe und Buch-Autor

                                  Musik George Major, Sänger, Songschreiber, Musikschullehrer, Chorleiter

                                  Podiumsdiskussion: mit allen und: https://www.silke-weyergraf.de/zur-person/

                                  Psychotherapeutin, Systemischen Therapeutin, 

                                         Autorin;  "Kennen wir uns?"  

                                  Eintritt 5,--€ inkl. kl. Imbiss und Getränk, Anmeldung ab sofort.                                             

                 08.11.18 Lesung: Arie Schick "Mama, erzähl mir vom Krieg"

                                  Buchhandlung: https://buchhandlung-seitenreich-dortmund.buchhandlung.de/shop/
          nur 15.11.18 Kinofilm: Kriegsenkel

                                  Wir haben es geschafft, dass der Film "Über Leben in Demin" in Dortmund, im Kino

                                  http://sweetsixteen-kino.de/  zu sehen ist. (;-) 

                                  Trailer siehe youtube.de

 

 

Anmeldung ab sofort unter:

kriegsenkel.dortmund@gmx.de oder Tel. 0178 / 695 2 640

 

Der Ort, Dortmund-City, nähe Reinoldikirche, wird bei der Anmeldung mitgeteilt.

 

08.12.18  Rückschau 2018 / Planung 2019 (Wünsche gerne mitbringen)

                  Anschließend gemütlicher Jahresausklang

                  15-18 h, bitte anmelden

 

Stand: 08.12.18

 

 

 Rückschau 2017

 

21.01.17 Thema: Kriegsbeendigung durch heutige Bombenentschärfungen

18.02.17 Thema: Geschlechteridentitätsbildung in den 60ern

18.03.17  Treffen mit Kriegskindern!  Kriegskinder-Kriegsenkel --- Trauma-Traumaübertragung 

08.04.17 "horten & sammeln" / Typisch Kriegsenkel? Wir gehen der Ursache auf den Grund.

06.05.17 Workshop GFK "Gewaltfreie Kommunikation". 10-17 h. 65 €. Siehe Veranstaltungen.

24.06.17 11-16 h Selbsthilfetag vor der Reinoldkirche, wir sind dabei mit Infos, Büchern, Videos, Berichten u.v.m.

                 15-18 h Treffen mit Kriegskindern!  Ohne Thema. Freie Themenwahl.

15.07.17 Zusammenhang zwischen Kriegsenkel und Suchterkrankungen.

               Eingeladen ist die Selbsthilfegruppe UMKEHR:

               Wir arbeiten mit "Lebenskarten". (Künstlerisch gestaltete Karten mit positiven Affirmationen)

26.08.17 Verschwiegenheit der Eltern über den Krieg

                   Eingeladen ist Fr. Dr. Phil. Monika Eichenauer aus Dortmund. http://www.privatpraxis-eichenauer.de/

30.09.17 Treffen mit dem "Bund der Vertriebenen" in Dortmund.

               Treffpunkt wie bisher am üblichen Ort um 15 h. Eine Anmeldung ist erforderlich.

14.10.17 Vortrag von Vanessa Eisenhardt. www.heimatsucher.de, Anmeldung erforderlich.

                HEIMATSUCHER e.V. interviewt Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentiert ihre Geschichten und

                erzählt sie dann.

                Treffen mit Kriegskindern!

 11.11.17 Verlust an Feingefühl unserer Eltern für die Empfindsamkeit und Komplexität der Welt von Kindern.

 09.12.17 (ggf. mit einer kleinen Weihnachtsfeier oder einem Besuch des Weihnachtsmarktes um die Ecke)

 


Rückschau 2016

16.01.16 Immer noch auf der Flucht?

13.02.16 . / .

20.02.16 Deutschland nach 1945. Trümmerfrauen, Tauschmärkte, Barracken

12.03.16 Kriegsenkel sein und bleiben?

09.04.16 Geringe Lebenszufriedenheit

14.05.16 "Die geheimen Ängste der Deutschen" (Autorin: Gabriele Baring)
               Zukunftsangst, Weltuntergangsstimmung, Furcht, Depressionen, Bindungsunfähigkeit...

18.06.16 Kriegsenkel "erben" die Angst der Eltern!

16.07.16 Besuch eines Seniorenheimes zwecks Austausch Kriegskinder/Kriegsenkel?

               Die Adresse wird bei der erforderlichen Anmeldung mitgeteilt.

               Keine Sommerpause in diesem Jahr.

12.08.16 Die Kriegsenkel Dortmund besuchen die Kriegsenkel Köln. 19:00-21:00 h

               Wir reisen mit dem Zug an. Eine Anmeldung ist erforderlich.

27.08.16 Das innere Kind

24.09.16.....

22.10.16.....

05.11.16 16-19 Uhr, INFO-TAG KRIEGSENKEL-Dortmund (psychosom. Beschwerden, Traumaübertragung)

                 ÖFFENTLICH in einem Gemeindesaal in der Do.-City

 

Vorträge, Therapieformen, Musik u.v.m.

 mit:

 

 Dr. Iris Wangermann (Dipl.-Psychologin)

www.kriegsenkel-seelenreisen.de

 

 Michael Brenner (Dipl.-Soziologe, Autor)

 www.nachkriegsland.de

 

                George Major (Sänger, Gitarrist, Gesangslehrer)

www.facebook.com/george.major.75

www.youtube.com/watch?v=wH9lnQfRFfg

 

Heino Debus

Singkreisleiter

 

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Tel. 0178 / 695 2 640

kriegsenkel.dortmund@gmx.de

Selbsthilfegruppe www.kriegsenkel-dortmund.de

 

Eintritt 3 Euro.

In der Pause erhalten Sie einen kleinen kostenlosen Imbiss.

 

 

19.11.16   Leiden, ohne wissen zu können, warum.

10.12.16  Jahresausklang. Offenes Treffen ohne Thema.

 

Rückschau 2015

2015 01 Aufwachsen ohne Vater, große Geschwister mit viel Verantwortung

2015 02 Heimatverlust

2015 03 Desinteresse der Eltern für die Kinder

2015 04 Erziehungsmethoden im Elternhaus, Johanna Haarer (Autorin)

2015 05 Das eigene Leben erkämpft

2015 06 Ängste im Keller und der Dunkelheit

2015 10 Nirgends und nie gut genug

 

 

Rückschau 2014

2014 04 Hungersnot

2014 07 Verlust vitaler psychologischer Wachstums- und Entwicklungsstrukturen

2014 09 Hungersnot

2014 10 Kindheit im Krieg

2014 11 Flüchtlinge und Vertriebene waren im „neuen“ Heimatort nicht willkommen. Kein Zugehörigkeitsgefühl.

 

 

Anschrift Gruppentreffen:

44135 Dortmund-City, nähe Ostwall

Genaue Adresse auf Nachfrage.

  

Kontakt:

www.kriegsenkel-dortmund.de
0178 / 695 2 640

kriegsenkel.dortmund@gmx.de